Fachanwalt für Familienrecht;

Rechtsanwalt Jan-Claudius Hohberg

 

Wir sehen uns als Berater und Vertreter in allen den Menschen treffenden Lebenslagen, vor allen den Besonderen z.B. anläßlich des Scheiterns einer ehelichen oder partnerschaftlichen Lebensgemeinschaft. Trennung und Scheidung werfen eine Vielzahl von Rechtfragen auf und ziehen teils ganz erhebliche Rechtsfolgen nach sich. Diese zu erkennen und zu regeln, ist im Rahmen jeder Scheidung unerlässlich. Das setzt eine umfassende Erörterung der konkreten Lebenssituation des scheidungswilligen Ehegatten voraus, um eine umfassende Beratung über die rechtlichen und steuerlichen Konsequenzen einer Trennung und Ehescheidung zu ermöglichen. Nur wer um seine Rechte und Pflichten insgesamt weiß, kann sicher entscheiden, wie und vor allen Dingen unter welchen Umständen er sich scheiden lassen will. Insofern läuft jede "Internet- oder Online-Scheidung" - die sie bei uns nicht finden werden - dem zuwider. Sie erscheint mit Blick auf die regelmäßig geringere Leistung des Anbieters bei im Gesamtergebnis höheren Kosten als "Mogelpackung". 

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Kanzlei ist das Familienrecht, das von Rechtsanwalt Hohberg seit nunmehr 20 Jahren federführend in unserer Kanzlei bearbeitet wird. Das betrifft insbesondere Verfahren im Kindschaftsrecht (Kindesunterhalt, elterliche Sorge und Umgangsrecht sowie Adoptionen) wie vor allem die Ehescheidung und alle mit einer Trennung und Scheidung zusammenhängenden Rechtsfragen, wie beispielsweise die Vermögensauseinandersetzung, den Zugewinnausgleich, aber auch den wichtigen Ehegattenunterhalt mit Vorsorgeunterhalt, die Zuweisung der Ehewohnung, die Teilung des Hausrates usw. Entscheidend ist dabei, auch den Auswirkungen der Trennung und Ehescheidung auf das Erbrecht und Pflichtteilsansprüche der Beteiligten ebenso Rechnung zu tragen wie den steuerrechtlichen Konsequenzen.

Unser Hauptaugenmerk liegt darauf - speziell in Kindschaftsangelegenheiten, in welchen bei den hiesigen Familiengerichten in Ellwangen, Crailsheim und Aalen nach dem sich zunehmend etablierenden wie bewährenden Modell Elternkonsens verfahren wird - durch Herbeiführung sachgerechter wie auch dauerhafter Lösungen, überflüssige und oftmals Zeit wie Geld raubende Konflikte nach Möglichkeit zu vermeiden.
In jedem Fall ist sich anbahnenden Auseinandersetzungen aber mit aller Konsequenz zu begegnen durch präzise, umfassende Vorbereitung mit dem Ziel, diese für den Mandanten ggf. sicher wie erfolgreich gestalten zu können. Auch hier ist Zeit Geld, denn je eher der Betroffene Ehegatte seinen Anwalt bei sich anbahnender oder nach vollzogener Trennung konsultiert, um so besser wird dieser ihn beraten und vor Fehlern bewahren können. Eine solche Beratung und Vertretung muss immer individuell und allein am Lebenssachverhalt des Mandanten ausgerichtet sein und solche bieten wir Ihnen.

Selbstverständlich arbeiten wir auch mit anderen Professionen wie Sachverständigen, Steuerberatern und Notaren Hand in Hand zusammen, um eine für den Mandanten umfassene wie konsequente Mandatsführung zu gewährleisten.

Aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer und praktischer Befähigungen erfolgte im Januar 2003 für Herrn Rechtsanwalt Jan-Claudius Hohberg die Zulassung zur Fachanwaltschaft für Familienrecht durch die Rechtsanwaltskammer Stuttgart mit auch der Verpflichtung zur ständigen fachspezifischen Fortbildung, die es ihm ermöglicht, nicht nur das gesamte Spektrum des Fachbereichs Familienrecht abzudecken, sondern ihre Interessen auch in einer notwendig werdenden gerichtlichen Auseinandersetzung, schnell sowie mit Nachdruck und Präzision durchzusetzen.

Zugute kommen uns dabei die Fachkenntnisse und Erfahrungen von Herrn Rechtsanwalt Peter Sonnentag aus seiner langjährigen Tätigkeit als Anwaltsnotar bis 2007 sowie ebenso der Kollegin Rechtsanwältin Mayr, als erfolgreiche Absolventin des Fachanwaltslehrgangs Erbrecht. So können wir umfassende Lösungen in der Gestaltung von Eheverträgen, Scheidungsfolgenvereinbarungen wie auch von Testamenten und Erbverträgen anbieten, gleich, aus welchem Anlass diese sich als erforderlich zeigen.